Joseph-Höffner-Gesellschaft

Joseph-Höffner-Jahrgedächtnis

 

Das Jahrgedächtnis an Joseph Kardinal Höffner findet am Sonntag, den 14. Oktober 2018 um 12 Uhr in der Residenz am Dom, An den Dominikanern 6-8 in 50668 Köln statt.


Die Joseph-Höffner-Gesellschaft lädt herzlich ein zur Veranstaltung anlässlich des 31. Todestages von Joseph Kardinal Höffner am Sonntag, den 14. Oktober 2018 um 12.00 Uhr in die Residenz am Dom. Für den Festvortrag konnten wir den Bischof von Enugu (Nigeria), Dr. Callistus Onaga gewinnen. Er wurde an der Universität Bonn bei Prof. Dr. Lothar Roos promoviert, empfing 1987 die Priesterweihe und wurde 2009 zum Bischof ernannt. Berichten wird er darüber, welche Bedeutung die katholische Soziallehre in Afrika spielt und welche Spuren Joseph Höffner dort hinterlassen hat. Zugleich wird er die Situation der katholischen Kirche in Afrika, den reichen Schatz an Berufungen zum Priester- und Ordensleben, aber auch die dortige Christenverfolgung beleuchten.

Musikalische Begleitung: Solistin Emily Dilewski, Pianistin Mirela Zhulali.

Zuvor laden wir um 10 Uhr zur Heiligen Messe im Kölner Dom ein. Hauptzelebrant wird der neue Generalvikar des Erzbischofs von Köln, Msgr. Markus Hofmann sein.

 

(c) 2018 Georg Dietlein